Buchen Sie Ihr Sportevent unter

0171 63 66 532

 

Abstand halten +++ berühren Sie niemanden +++ niesen/husten Sie in die Armbeuge +++ Maskenpflicht +++ Hygienekonzept wird durchgeführt

  Weihnachten Freude schenken

 

Bestätigung des Kursteilnehmers

Covid 19 Fragebogen

Diese ausgefüllte und unterschriebene Bestätigung unbedingt zum Lehrgangsbeginn mitbringen und beim Lehrgangsleiter abgeben. Sollte die Bestätigung nicht vollständig ausgefüllt und unterzeichnet vorgelegt werden, ist eine Teilnahme am Lehrgang nicht möglich!

Hast Du Dich innerhalb der letzten 14 Tage vor Kursbeginn in einem Risikogebiet aufgehalten? (gemäß der zu Lehrgangsbeginn gültigen Liste des Robert-Koch-Instituts)

Ja                                         Nein

Unterliegst Du zu Kursbeginn einer Quarantäneanordnung?

Ja                                        Nein

Hast Du zu Lehrgangsbeginn mit Covid-19 assoziierte Symptome (unspezifische Allgemeinsymptome, Fieber, Geruchs- und Geschmacksverlust, respiratorische Symptome jeder Schwere)?

 Ja                                       Nein

Hattest Du innerhalb der vergangenen 14 Tage vor Lehrgangsbeginn mit einer am Covid-19-Virus erkrankten Person Kontakt?

Ja                                       Nein

Hattest Du innerhalb der vergangenen 14 Tage vor Lehrgangsbeginn mit einer Person Kontakt, die sich in Quarantäne befindet oder sich befunden hat und selbst keinen negativen Corona-Test?

Ja                                         Nein

Wenn 1x mit Ja geantwortet wurde, ist eine Kursteilnahme zum Schutz der anderen Teilnehmer sowie der Ausbilder leider nicht möglich.

Hiermit willige ich ein, dass diese Daten gem. Art. 9 Abs. 1 und Abs. 2a DSGVO vom DSLV verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die nachfolgend abgedruckten Informationen zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen. Diese Bestätigung wird 4 Wochen nach Kursende vernichtet.

Name, Vorname:

 

Geburtsdatum:

 

E-Mail:

 

Telefon:

 

Datum:

 

gebuchter Kurs:

 

Unterschrift (bei Minderjährigen zusätzlich ein Erziehungsberechtigter)

 

 

Ergänzende Informationen zum Datenschutz:1. Identität des Verantwortlichen (Art. 13 Abs. 1 lit. a DSGVO) Schneider Events2. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage (Art. 13 Abs. 1 lit. c DSGVO) Wir erheben diese Daten gemäß Art. 9 DSGVO (besondere Kategorien) zur Sicherstellung des Schutzes unserer Teilnehmer und Ausbilder sowie der gesamten Organisation gegen die konkrete Bedrohung durch das Coronavirus (COVID-19). Rechtsgrundlage hierfür ist die Einwilligung gem. Art. 9 Abs. 2 a DSGVO.3. Kategorien personenbezogener Daten Als Kategorien personenbezogener Daten werden ausschließlich die auf dem Formular genannten Kategorien genutzt. 4. Dauer der Speicherung Ihre Daten werden vier Wochen nach Beendigung des Lehrgangs vollumfänglich gelöscht (Art. 17a DSGVO) oder wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen. 5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern Die Daten werden nur an die verantwortlichen Fachabteilungen weitergegeben und bei Auftreten einer Infektion einer Deiner Kontaktpersonen an die zuständigen Behörden (z.B. Gesundheitsamt gem. §§ 16, 17 und 25 Infektionsschutzgesetz).6. Übermittlung in ein Drittland Eine Übermittlung der Daten in ein Drittland ist nicht geplant.7. Ihre Rechte Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Artikel 15 bis 22 EU-DSGVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Außerdem steht Ihnen nach Artikel 14 Abs. 2 lit. c) in Verbindung mit Artikel 21 EU-DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, die auf Artikel 6 Abs. 1 lit. f) EU-DSGVO beruht. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde: Sie haben gemäß Artikel 77 EU-DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. 8. Quelle der personenbezogenen Daten Die ausschließliche Quelle der verarbeiteten Daten sind Sie selbst. 9. Bereitstellung der personenbezogenen Daten Sofern Sie die Bereitstellung der Daten nicht möchten, ist eine Teilnahme an dem von Ihnen gebuchten Lehrgang nicht möglich. 10. Aufsichtsbehörde Die zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz für unsere Organisation ist: Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfd), Postfach 22 12 19, 80502 München, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 11. Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling findet nicht statt.

 

 

 

 

 

 

Unsere Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Google Analytics.

Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. ... mehr Informationen

Ich akzeptiere